Pirl-Palladium - Lage, Anreise

Langeoog ist vollständig autofrei!
Sie parken Ihr Fahrzeug auf dem Festland am Hafen in Bensersiel. Hierzu stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung. Im Fährhaus geben Sie Ihr Gepäck auf und erhalten die LangeoogCard. Diese elektronische Chipkarte ist Ihre Servicekarte für Langeoog. Gültig als Fährkarte, Kurkarte, Strandkorbkarte, Eintrittskarte in das Schwimmbad, Wasserturm, Veranstaltungen und mehr.
Mit der Fähre gelangen Sie in ca. 30 - 45 Minuten, je nach Tide, nach Langeoog zum Hafen. Die bereitstehende Inselbahn bringt Sie in ca. 5 Minuten zum Inselbahnhof. Das Gepäck kann hier in Emfpang genommen werden, wenn Sie es nicht bereits an die Ferien-Wohnung aufgegeben haben, von zu Hause mit der DHL.
Gerne beantworten wir  Ihnen jederzeit  weitere Fragen zur Anreise, nehmen Sie Kontakt auf.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anreise und einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus Pirl-Palladium!

 

 (Link zu Google Maps)

Pirl Palladium, Otto-Leuß-Weg 4, Langeoog

Ferien vom Feinsten!

  

Beachten Sie für Ihre Anfahrt auch gerne folgende Links:

 

Fähre Fahrplan

 

RoutenPlaner

Ortsplan
Inselplan
Parkplätze

Arians-Garagen GmbH & Co. KG

Am Hafen 12, 26427 Esens

Tel.: 04971 - 887

 

Graef´s Garage

Hauptstraße 1, 26427 Bensersiel
Tel.: 04971 - 833

 

 

Deutsche Bahn Verbindung 

 

 

Gezeiten

Ebbe und Flut

Der Meeresspiegel steigt und sinkt zweimal pro Tag. Durchschnittlich etwas mehr als sechs Stunden lang steigt er an, "auflaufendes Wasser", damit ist die Flut gemeint. Etwa ebenso lang fällt der Meeresspiegel wieder ab, es besteht "ablaufend Wasser". Das ist dann die Ebbe. Der höchste Wasserstand wird als Hochwasser, der niedrigste als Niedrigwasser bezeichnet. Die Tide ist der Zeitabschnitt zwischen zwei Hoch- bzw. Niedrigwassern. Der Tidenhub ist der Höhenunterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser (mittlerer Tidenhub auf Langeoog: 2,80 m).

Ein Erdentag dauert 24 Stunden, der Mond umkreist die Erde aber in 24 Stunden und 50 Minuten. Hoch- und Niedrigwasser verschieben sich also im Mittel um ca. 25 Minuten pro Tide. 

Die Fähre Langeoog ist durch eine besondere Fahrrinne weitgehend tidenunabhängig, es gibt daher (meistens) einen festen Fahrplan für die Fähren, der aber nach Tide und Wetterlage angepasst wird.

 

Hier, für Sie, der aktuelle Gezeitenkalender:  

Gezeitenkalender

 

 

 

 

 

Aktuelles Wetter auf Langeoog: Das hier gezeigte Wetter enspricht etwa dem Wetter auf dem Festland. Das Inselwetter weicht häufig erheblich ab, aktuelle, als auch im Verlauf.

WetterOnline
Das Wetter für
Langeoog

 

 

 

eMail: Pirl-Palladium@online.de

 

.... Ferien vom Feinsten!